Pudelwohle Ferien

Mit Hund an die Nordsee

Lange Strände, grüne Entspannungsoasen, der Wechsel von Ebbe und Flut sowie die fantastische Meeresbrandung laden Sie als Urlauber mit Hund an die Nordseeküste ein. Die nordfriesische Landschaft mit Ihren Deichen und Marschgebieten lässt Sie beim ausgiebigen Spazieren und Gassi gehen den Alltag vergessen und die Natur und Ruhe genießen. Viele unserer Gastgeber, Städte und Inseln heißen Sie und Ihren Vierbeiner mit hundefreundlichen Angeboten herzlich willkommen.

Hundestrände und -spielwiesen

Von St. Peter-Ording bis zur dänischen Insel Rømø – die Nordseeküste hält zahlreiche lange Sandstrände für Sie bereit, an denen sich Ihr Hund im Urlaub so richtig austoben und mit Ihnen die Wellen genießen darf. An den Küsten der Husumer Bucht und Dagebüll finden Sie ausgewiesene Hundebereichen, auch wenn hier Anleinpflicht gilt. Auf der Hamburger Hallig, den Nordseeinseln Föhr und Amrum sowie auf der Halbinsel Eiderstedt stehen Ihnen mehrere Hundestrände für einen tollen Tag am Meer zur Verfügung. Viele Ortschaften der Region bieten zudem spezielle Hundespielwiesen, auf denen Ihr Vierbeiner nach Herzenslust Auslauf findet.

Dann heißt es also nur noch: Unterkunft bei Ferien an der Nordsee finden, Koffer packen, Alltag vergessen und gemeinsam die wunderbare Auszeit genießen!

9.0473011 54.478192
8.817813439102018 54.48451127873719
8.702788532770025 54.7247922462688
8.870687834212546 54.56071220376975
9.007868728284716 54.48104589640515
8.59422075966522 54.344036264896445
8.575765301657121 54.69231507641644
8.474355351476321 54.684005656237275
8.396036182853095 54.708807655674526
8.279803374252225 54.75292706177741
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie auf dem Laufenden